Geförderte Projekte der Umweltbildung, -erziehung und -information

Projektdetails

Titel: Darßer Naturfilmfestival 2017 - 10 Jahre Deutscher Naturfilmpreis
Träger: Förderverein Nationalpark Boddenland e.V.
Ansprechpartner:
Kurzbeschreibung: Im Wettbewerb um den Deutschen NaturfilmPreis werden jedes Jahr mehr als 120 Produktionen aus ganz Deutschland eingereicht. Die 14 besten aktuellen Natur-und Umweltproduktionen wurden von einer Jury (Fachjury, Kinderjury sowie auch Publikumsjury) bewertet und ausgezeichnet. Ziel ist, den Stellenwert des deutschen Naturfilms zu fördern und die formale und inhaltliche Qualität der Naturfilme weiter zu verbessern. Weiter will das Festival mit der Verleihung ein beständiger kultureller Höhepunkt mit bundesweiter Ausstrahlung in M-V sein. Dazu werden starke Partner auf Landes – und Bundesebene benötigt. 2017 feierte das Festival sein 10-jähriges Jubiläum. Rund um das Jahr möchte das Festival auf dem Darß präsenter werden. Dazu sind eine Sonderfilmreihe, eine Open-Air-Reihe am Strand, ein Filmeabend in Hamburg vorgesehen, das Jahresthema „MeerWildnis“ soll eine wichtige Rolle spielen und eine Festveranstaltung wird es geben mit vielen Preisträgern der letzten Jahre.
Beginn der Laufzeit: 24.04.2017
Ende der Laufzeit: 31.03.2018
Straße: Bliesenrader Weg 2
PLZ: 18375
Ort: Wieck auf dem Darß
Landkreis: Vorpommern Rügen
Tel.:
E-Mail: verei@bodden-nationalpark.de
Internet: www.bodden-nationalpark.de
Ausgereichte Gesamtförderung: 10.000,00 EUR
Fotos:
zurück zur Übersicht drucken